Unsere Jugendreferentinnen

Alexandra R., Christina S. & Susanne R. erreicht ihr per E-Mail unter office@ortsmusik.com oder unter folgenden Handynummern:


Alexandra: 0664 5359295
Susanne: 0680 2336502

"Wir bemühen uns gerne um Eure Anliegen!"
 

    
Alexandra                                                     Christina


Susanne

Alexandra Raffelsberger:

Musikalische Laufbahn:

Seit 1994 ist Alexandra aktive Musikerin auf der Querflöte (mit einem kleinen Zwischenausflug zum Schlagzeug). Von 2004 bis 2005 nahm sie am Vorbereitungslehrgang zur Kapellmeisterprüfung teil und leitet seither auch unsere MuJu-Band. 2008 hat sie das Goldene Leistungsabzeichen auf der Querflöte erfolgreich absolviert und ist seither eines unserer „Golden Girls“ und auch Registerführerin.

Neben Ihrer musikalischen Tätigkeit bei der OM Traunkirchen spielt Alexandra meist mit Andrea und Elisabeth, aber auch in anderen Besetzungen, bei diversen kirchlichen Anlässen wie Taufen, Familiengottesdiensten und Hochzeiten. 


Persönliches:

Seit der Matura im Jahr 2002 an der HBLA Bad Ischl war Alexandra als kaufmännische Angestellte in der Buchhaltung tätig. Im März 2011 hat sie jedoch eine Vollzeitbeschäftigung in der „Family-GmbH“ bei Ihrer kleinen Tochter Magdalena angenommen. Ab September wird sich Alexandra in beiden Jobs beweisen.


Motivation:

"Ich finde es sehr schön, die MuJu’s auf unsere Musikkapelle vorzubereiten. Nach dem Motto „aller Anfang ist schwer“ kann man die meist großen Fortschritte der jungen Mädl’s und Burschen auf Ihren Instrumenten sehr gut beobachten und es ist erstaunlich wie schnell aus vielen einzelnen Musikschülern eine kleine „MuJu-Band“ entsteht. Natürlich ist die Freude groß – und man ist auch stolz – wenn man anschließend die jungen Damen und Herren bei der OM Traunkirchen begrüßen darf."
 


Christina Schlauer:

Musikalische Laufbahn:

Seit 1996 ist Christina aktive Musikerin am Schlagwerk. 2001 hat sie das Bronzene Leistungsabzeichen absolviert und unterstützt seit 2009 Alexandra im Team Jugend und bei der MuJu-Band.


Persönliches:

Nach der Matura 2005 an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik in Vöcklabruck hat Christina bei der Gemeinde Ohlsdorf als Hortleiterin gearbeitet. In den folgenden drei Jahren hat sie an der FH für Gesundheitsberufe in Linz Logopädie studiert und diese Ausbildung im Juli 2014 abgeschlossen. Seit kurzem arbeitet sie als Logopädin in einem Betreuungs- und Pflegeheim.


Motivation:

"Mit der MuJu-Band versuchen wir die Brücke zwischen Musikschule und Eintritt in die Musikkapelle zu schlagen, damit die Kinder mit Freude beim Musizieren bleiben und die kameradschaftlichen Seiten im Verein kennen lernen. Besonders viel Spaß machen mir dabei außermusikalische Aktivitäten mit unserem Nachwuchs, wie dem Ausflug ins Aquapulco, eine gemütliche Weihnachtsfeier oder einer gemeinsamen Grillerei zum Saisonabschluss."
 


Susanne Raffelsberger:

Musikalische Laufbahn:

Susanne spielt bereits seit ihrem 6. Lebensjahr Schlagzeug und konnte schon im Jahr 2006 selber bei der MuJu-Band mitspielen. Nach dem Bronzenen Leistungsabzeichen 2009 und somit dem Übertritt in die Ortsmusik ist Susi der MuJu-Band aber als „Mentorin“ für unseren trommelnden Nachwuchs erhalten geblieben. Seit dieser Zeit engagiert sie sich zunehmend in der Jugendarbeit und ist ein wichtiger Bestandteil vom Team Jugend geworden.


Persönliches:

Susanne hat 2017 die HLW Bad Ischl mit der Reife- und Diplomprüfung (Matura) abgeschlossen und ist seither in der Salinen Ausria AG, Standort Ebensee, tätig. In ihrer Freizeit engagiert sie sich im Musikverein, kickt mit ihren Freundinnen, schwingt sich aufs Rad oder bezwingt den ein oder anderen Berg.


Motivation:

Die Mitarbeit im Team Jugend, sowie die Arbeit mit den Jungen Musikern macht mir großen Spaß! Es freut mich besonders, dass mir das  Vertrauen  geschenkt wurde bei der Jugendarbeit mithelfen zu dürfen. Da es bei mir auch noch nicht solange her ist ,dass  ich Mitglied  der Muju war , weiß ich wie stolz man ist ein Mitglied einer „Band“ zu sein und wie schön es ist gemeinsam etwas zu erreichen. Ich werde für alle Anliegen der Jungen MusikerInnen ein offenes Ohr haben und sie bestmöglich unterstützen.